Heil- und Wurzelwissen

Schule für Massage- und Kräuterausbildungen, schamanische Kurse und Frauenseminare

Bekannte Teekräuter (4)

Endlich geht´s weiter mit den bekanntesten Teekräutern:

Alant, großer

Inula helenium. Asteraceae. Wurzel. Bitterstoffe:

  • -         Rekonvaleszenz, Altersschwäche, Apettitlosigkeit, Blutarmut
  • -         Lungen, Bronchien
  • -         Leber, Magen (Sodbrennen wegen Säuremangels), Darm
  • -         Blase
  • -         Haut
  • -         Geburtshilfe
  • -         Zuckertee
  • Trockensträuße

 

Beinwell

Symphytum off. Boraginaceae. Boretschgewächse (alle Boraginaceae haben beim Blütenstand Wickel). Blüht in lila, blau, rot.

  • Wundheilend durch Anregung der Gewebsgranulierung, regt das Zellwachstum an (Schulmedizin ist der Meinung, dass deswegen krebsfördernd, das ist aber nur bei isolierten Inhaltsstoffen der Fall. Z.B. bei Knochenverletzungen stoppt das Zellwachstum, sobald die Callusbildung abgeschlossen ist). Am heilkräftigsten ist die schwarze Wurzel (auch Wall- oder Beinwurz). Auch die Blattmasse hat gute Inhaltsstoffe.
  • Viel Eiweiß. Essbar: Blätter in Teig herausbacken.
  • Brüche, stumpfe Verletzungen, Zerrungen, Prellungen, Verrenkungen, Rheuma, offene Beine
  • Auf jede Wunde frisches Beinwellmus. Mus mit dest. Wasser anrühren, in Salbe. Nicht haltbar, aber sehr heilsam.
  • Alk. Ansatz:
  • Auch in Scheibchen schneiden und trocknen:
  • -         Gut für Husten-Tee-­Mischung, Erkältung
  • -         Innere Blutungen
  • -         Magen-, Darmgeschwüre, Durchfall
  • -         Rheuma, Harnsäurelöser.
  • H.: D1 gegen Osteoporose!
  • Evtl. allergische Reaktion.
Dieser Beitrag wurde geschrieben am Donnerstag, 16. August 2012 und wurde abgelegt unter "Allgemein". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare bislang

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>



Heil- und Wurzelwissen läuft unter Wordpress 3.9.3
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates

Managed by www.kamai.at