Heil- und Wurzelwissen

Schule für Massage- und Kräuterausbildungen, schamanische Kurse und Frauenseminare

Alles neu…

Die „Tage des offenen Gartengatters“ waren ein voller Erfolg – dank der Menge an Leuten, die die Workshops besucht und die Vielfalt an Kulinarischem durchgekostet haben. Dank vor allem der unglaublichen Unterstützung, die von meinen SchülerInnen und FreundInnen gekommen ist: da war ein großes Team, das Wildkräuter-Bowlen, – Aufstriche, -Dips, -Kuchen, -Getränke u.v.a.m. kreiert hat, das im Hintergrund Geschirr gewaschen hat, immer wieder sauber machte, mir Organisationsarbeit abnahm und sich überhaupt um das reibungslose Ablaufen der beiden Tage bemüht hat. An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön!!!

Im Moment warte ich auf ein paar regenfreie Stunden, um noch einiges an interessanten Kräutern, die in meinem Garten bis jetzt nicht zu finden waren, auszusäen: Karthäusernelke, Giftbeere, Jungfer im Grünen, Rainfarn, Braunwurz, Roter Fingerhut, akeleiblättrige Wiesenraute, Andenbeere, Eselsdistel, Federkohl, griechische Bergminze, Benedikten-Distel, gelbe Wiesenraute, Wasserdost, Natternkopf, nesselblättrige Glockenblume, Hundszunge und Bilsenkraut.

Dann werden noch die Kürbis- und Zucchinipflanzen und die vielfältigsten Tomaten hinausgesetzt – in der Hoffnung, dass es keine frostige Nacht mehr gibt.

Am Sonntag fahre ich wieder mal in meine zweite Heimat – Kroatien, auf die Insel Rab. Es wird die Zeit der Ginsterblüte sein: unbeschreibliche Düfte und ein herz- und augenerfrischendes Gelb. Verschiedenste Lilien, vor allem der Affodil, werden blühen, die Riesenwolfsmilch und in Banas Garten die ganze Rosenpracht, durchsetzt von Jasmin und Iris!

Ich wünsche Euch allen eine gute Zeit des Wachsens und Gedeihens.

Herzlichst Susanne

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Donnerstag, 27. Mai 2010 und wurde abgelegt unter "Allgemein". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare bislang

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Heil- und Wurzelwissen läuft unter Wordpress 5.7.3
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates

Managed by www.kamai.at