Heil- und Wurzelwissen

Schule für Massage- und Kräuterausbildungen, schamanische Kurse und Frauenseminare

Alpenblumen, Baumriesen und Rosen…

Nach den heuer so schlimm verregnten Frühlingsmonaten genießen wir wohl alle umso mehr die warmen Tage derzeit. Ich bin mit den Hunden so oft es nur irgend geht etwas weiter oben unterwegs und treffe dann auf wunderschöne kleine Alpenblumen (an alle: was ist denn da grad verblüht??) .

Ein Ausflug mit Freundinnen brachte mich in einen zauberhaften Baumhain mit uralten Riesen: Buchen, Linden, Ahorn und Eichen, teilweise spektakulär umschlungen und zusammengewachsen…

Und jetzt die Rosen: in allen Farben und Formen prunken und duften sie, und immer, wenn sie ganz knapp davor sind, ihre dunkelroten, pinkfarbenen, gelben oder weißen Blütenblätter abzuschütteln, komme ich ihnen zuvor und „ernte“ sie in Dankbarkeit. Sie werden getrocknet oder sofort verarbeitet:

Rosen-Salbei-Melissensirup:

– Zwei Hände voll von frischen stark duftenden Rosenblütenblättern sammeln

– dazu einen Zweig Salbei und einen Zweig Zitronenmelisse

– in einem Liter Wasser 1/2 Klio Zucker und 20 g Zitronensäure aufkochen, auflösen

– abkühlen lassen und die Pflanzen übergießen, 2 Tage lang stehen lassen

– abseihen und in den Kühlschrank oder noch einmal aufkochen und heiß abfüllen, dann ist der Sirup länger haltbar. Schmecken tut er auf jeden Fall, vor allem mit Sekt!

Prost und weiterhin einen schönen Sommer – Eure Susanne

 P.S.: Die getrockneten Blütenblätter kommen in meinen „Jahrestee“:

Ich sammle während der ganzen Sommermonate duftende, heilkräftige, bunte Blüten wie die von Rosen, Veilchen, Ackerstiefmütterchen, Wiesensalbei, Ringelblumen, Boretsch usw., trockne sie und vermenge sie gegen Ende der Sammelsaison mit:

 

junijuli2010-114

Himbeerblättern, Zitronenmelisse, Pfefferminze, Apfelminze, Ananasminze, Brennesselblättern, getrockneten Apfelschalen, Himbeeren, Preiselbeeren usw., das variiert von Sommer zu Sommer.

Zum Schluss hat man einen spektakulären Haustee!

Die Rosenblüten sind im übrigen Balsam für die Seele, verhelfen zu besserem Schlaf und mehr Ruhe und Ausgeglichenheit in einem stressigen Alltag!

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Montag, 5. Juli 2010 und wurde abgelegt unter "Allgemein". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare bislang

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Heil- und Wurzelwissen läuft unter Wordpress 5.7.3
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates

Managed by www.kamai.at